Ton an/aus Wiederholen

Reborn Faster

Höhere Geschwindigkeit durch mehr Kontrolle.

Wähle dein NEUEs ARC LAUFRad

ARC 1100 DICUT®
klicke hier

ARC 1100 DICUT®

ARC 1100 DICUT®

HÖHERE GESCHWINDIGKEIT DURCH MEHR KONTROLLE.

Durch die Optimierung und Neuentwicklung jeder einzelnen Komponente werden sowohl der Luftwiderstand als auch das Lenkmoment durch die AERO+ Felge, die aerodynamisch optimierte 180 DICUT Ratchet EXP Nabe und die beiden neu entwickelten Aero-Speichen reduziert. Der Rennradfahrer profitiert von exzellenter Aerodynamik und einem sicheren Lenkverhalten für den entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

Performance Report
klicke für mehr Details

Die Performance des ARC 1100 DICUT®

Wiederholen
zurück zum Produkt

Die Performance des ARC 1100 DICUT®

GERINGER LUFTWIDERSTAND, HERVORRAGENDE SEGELEFFEKTE UND EIN KONTROLLIERTES HANDLING.

Alle ARC Laufräder mit AERO+ Felgenprofil zeigen ein ähnliches Luftwiderstandsverhalten bei Gegenwind, beginnen sich aber bei zunehmendem Seitenwind zu unterscheiden. Es gilt die Regel: Je höher die Felge und je grösser der Anströmwinkel, desto stärker der Vortrieb.

luftwiderstand

IN BEZUG AUF DIE FELGENHÖHE

Bei Gegenwind (Yaw = 0°) zeigen alle ARC Laufräder mit etwa 13-14 Watt eine geringe Luftwiderstandsleistung. Bei einer seitlichen Anströmung von 18° Yaw zeigt das ARC 1100 DICUT 80 mit etwa -7 Watt den besten Segeleffekt. Ebenso profitieren Rennradfahrer beim ARC 1100 DICUT 62 mit einem negativen Luftwiderstand von -3 Watt immer noch von einem unterstützenden Vortrieb. Das ARC 1100 DICUT 50 mit der geringsten Felgenhöhe der ARC Laufradfamilie ist in den relevanten Luftanströmwinkeln am besten beherrschbar.

 

lENKMOMENT

IN BEZUG AUF DIE FELGENHÖHE

Abhängig von ihrer Felgenhöhe haben alle ARC Laufräder ein sehr gutes Lenkmomentverhalten bei verschiedenen Anströmwinkeln:

Ein ARC 1100 DICUT 50 mit niedrigem Profil hat logischerweise das geringste Lenkmoment der neuen Laufräder. Der Strömungsabriss ist zwar abrupter, dafür bleiben die Laufräder besser kontrollierbar als die Laufräder mit höherem Felgenprofil.

Selbst bei Felgenprofilen mit 80 mm und 62 mm Höhe, liefern die ARC Laufräder ein kontrolliertes Handling. Dies zeigt sich insbesondere im linearen und stetigen Anstieg der Lenkkräfte und im kontrollierten Strömungsabriss (> 20°), der starke Veränderungen der Lenkbewegung verhindert.

Mit den geringeren Lenkmomenten bleiben alle ARC Laufräder stabil kontrollierbar, so dass der Rennradfahrer länger in der schnelleren Aero-Position verbleiben kann.

 

Mitbewerber analysE

Luftwiderstand

1. Das ARC 1100 DICUT 50 hat mit etwa 13.8* Watt den deutlich geringsten Luftwiderstand bei frontalem Gegenwind (Yaw = 0°; «Base Drag») im Vergleich zu seinen Mitbewerberprodukten. Es zeigt einen ausgezeichneten Segeleffekt und liefert mit einem gewichteten Luftwiderstand von 10.5* Watt die beste aerodynamische Leistung aller getesteten Laufräder mit ähnlicher Felgenhöhe.

2. Das ARC 1100 DICUT 62 weist im Vergleich zu seinen Konkurrenten mit Unterschieden von bis zu 2 Watt die niedrigsten Luftwiderstände in jedem Anströmwinkel auf. 
Im Vergleich zu Laufrädern mit ähnlicher Profilhöhe anderer Hersteller erreicht das ARC 1100 DICUT 62 mit 8.9* Watt gewichteter Leistung einen äusserst tiefen Wert (tiefer = besser). Es ist das einzige Laufrad mit negativem Luftwiderstand, was bei ca. 14° Anströmwinkel Vortrieb generiert.

3. Das ARC 1100 DICUT 80 bietet den besten Segeleffekt unter den ARC Laufrädern. Zwar nimmt der Luftwiderstand bei den Konkurrenten bei Seitenwind ebenfalls ab (bis zu Anströmwinkel = 16°), doch gelangen sie nicht in den negativen Luftwiderstandsbereich. Wohingegen das ARC 1100 DICUT 80 den Rennradfahrer mit einem negativen Luftwiderstand von bis zu -7* Watt nach vorne schiebt.
*alle Luftwiderstandswerte beziehen sich 45 km/h Referenzgeschwindigkeit

close
Redesigned - neue Felgenform
klicke für mehr Details

REDESIGNED -
neue Felgenform

Wiederholen
zurück zum Produkt

REDESIGNED -
neue Felgenform

DIE AERO+ OPTIMIERTE FELGENFORM FÜHRT ZU EINEM VERBESSERTEN LUFTSTROMVERHALTEN.

Die CFD Simulation der neuen ARC Laufräder zeigt alle Kräfte, die auf die überarbeitete Felge wirken. Die Felgenform ist auf Basis des AERO+ Konzepts optimiert. Der späte Strömungsabriss und die kleinen Turbulenzen auf der Felge machen die Laufräder vorhersehbar und schnell. Zusätzlich kann durch die Felgenform ein vorwärts drängender Segeleffekt bei Seitenwind erzeugt werden.

CFD OPTIMIERUNG

Die CFD Optimierung der ARC Felge mit 62 mm Höhe hat das Ziel, Turbulenzen zu minimieren und die Strömung möglichst lange an der Felge entlang «gleiten» zu lassen.

  1. Im Übergangsbereich zwischen Felge und Reifen treten geringe Turbulenzen auf, so dass die Luft weiter entlang der Felge strömt.
  2. Um den Abriss zu verzögern, soll der Luftstrom im reifenführenden Bereich so lange wie möglich der Felgenform entlang verlaufen.
  3. Im felgenführenden Bereich soll der Luftstrom so lange wie möglich am Reifen anhaften.
  4. Fahrtrichtung
  5. Luftanströmung (10° Yaw)

neue felgenform

Durch die Integration der Scheibenbremstechnologie im Fahrradrahmen werden bei der Entwicklung moderner Felgen neue Formen ermöglicht. Die Felgenform hat einen bauchigeren Körper, konvergiert zu einem spitz zulaufenden Ende und besitzt einen Haken. Die Maulweite der ARC Laufräder erhöht sich auf 20 mm. Dadurch können breitere Reifen für geringeren Rollwiderstand und mehr Komfort montiert werden, ohne dabei auf die aerodynamischen Vorteile verzichten zu müssen.

close
Reinvented - neue Speichenform
klicke für mehr Details

Reinvented -
neue speichenform

Wiederholen
zurück zum Produkt

Reinvented -
neue speichenform

NEUE FORMEN MIT POTENTIAL ZUR OPTIMIERUNG DES ROTATIONSLUFTWIDERSTANDES.

Der Rotationsluftwiderstand wird durch die neuen Aero-Formen der DT aerolite II und DT aero comp II in Kombination mit der optimalen Ausrichtung der T-Head Speichen um bis zu 1.1 Watt reduziert. Optimiert auf Basis des AERO+ Konzepts tragen sie zu einer erhöhten Gesamtgeschwindigkeit bei. Durch den Flachschmiedeprozess der Speichen wird der Stahl stärker verdichtet, was zu einer erhöhten Zugfestigkeit führt.

neue speichenform

  1. DT AEROLITE II: Die leichten Speichen stehen für ausgezeichnete Aerodynamik und hohe Zugfestigkeit. Die Dimension der neuen Aero-Form ist im Vergleich zur DT aerolite um 35 % breiter und 23 % dünner.
  2. DT AERO COMP II: Die stabilen Speichen wurden für hohe Seitensteifigkeit und maximale Zugfestigkeit entwickelt. Die neu entwickelte DT aero comp II erscheint mit einem aerodynamischeren Querschnitt im Vergleich zur DT aero comp Speiche.


unterschied modellvarianten

IN BEZUG AUF DEN LUFTWIDERSTAND

Für alle drei Felgenhöhen gibt es einen Unterschied zwischen den beiden Modellvarianten ARC 1100 DICUT und ARC 1400 DICUT in Bezug auf den gesamten Luftwiderstand. Die Unterschiede lassen sich hauptsächlich durch die neuen Aero-Formen der DT aerolite II und DT aero comp II Speichen erklären, welche den Rotations- und Translationsluftwiderstand beim ARC 1100 DICUT Laufrad deutlich reduzieren (siehe Chart). Generell gilt: Je geringer die Felgenhöhe, desto stärker nimmt der Rotationsluftwiderstand durch die längeren Speichen zu.

ARC DICUT 50: Aufgrund der geringeren Reibung der neuen Speichen mit dem Medium Luft hat das ARC 1100 DICUT im Vergleich zum ARC 1400 DICUT einen geringeren Rotationsluftwiderstand (-1.1 Watt).

ARC DICUT 62: Die höhere Felgenform verkürzt die Speichenlänge, was den Rotationsluftwiderstand weniger stark beeinflusst. Dies erklärt die geringere Differenz von -0.9 Watt zwischen den Modellvarianten.

ARC DICUT 80: Bei der Hochprofilfelge mit 80 mm ist der Unterschied im Rotationsluftwiderstand mit -0.8 Watt am geringsten. Auf den ersten Blick klingt dies unbedeutend, dennoch weist das ARC 1100 DICUT 80 Laufrad unter Berücksichtigung von Rotations- und Translationsluftwiderstand die beste Gesamt-Aerodynamik auf.

close
Remastered - neue Nabentechnologie
klicke für mehr Details

remastered -
NEUE nABENTECHNOLOGIE
180 DICUT®

Wiederholen
zurück zum Produkt

remastered -
NEUE nABENTECHNOLOGIE
180 DICUT®

AERODYNAMISCH VERBESSERT DURCH DEN VERKLEINERTEN NABENKÖRPER.

Ein positiver Nebeneffekt: Der schlankere Nabenkörper mit kleineren Nabenflanschen und sogenannten «Cut Outs» an der Center Lock Bremsscheibenaufnahme reduziert das Gewicht der Naben um 11 g im Vergleich zur bisherigen Aero-Nabe. Das Ratchet EXP System und die reibungsarmen und langlebigen SINC Keramiklager (orange Ringe) steigern den Wert der High-End-Nabe auf ein Maximum.

DAS RATCHET EXP SYSTEM

Die patentierte Ratchet EXP Nabentechnologie setzt mit ihren Vorteilen einen neuen Standard bei den DT Swiss Naben:

  • EINFACHE WARTUNG der Nabe und ein einfacher Umbau auf verschiedene Freilaufkörpersysteme. Dank der Einkerbung lassen sich die Endkappen für einen Nabenservice ohne weiteres Werkzeug abnehmen.
  • GERINGERES GEWICHT durch die reduzierte Anzahl von Bauteilen, welche durch die Integration von Zahnscheibe und Gewindering entsteht.
  • HOHE ZUVERLÄSSIGKEIT aufgrund der festen Verbindung zwischen der inneren Zahnscheibe mit dem Nabengehäuse. Die Zahnscheiben verzahnen sich präzise.
  • LÄNGERE LEBENSDAUER durch den grösseren Abstand zwischen den Lagern (bedingt durch das in den Gewindering integrierte Lager). Die Nabe ist um 15 % steifer im Vergleich zu Naben mit der patentierten Ratchet Technologie. Die geringere mechanische Bewegung führt zu weniger Verschleiss.
close
ARC 1400 DICUT®
klicke hier

ARC 1400 DICUT®

ARC 1400 DICUT®

EINE IDEALE MISCHUNG AUS AERODYNAMIK UND HANDLING.

Durch die Kombination neuer und bewährter Aero-Komponenten profitieren Rennradfahrer von der Kontrolle in vielen Fahrsituationen bei hohen Geschwindigkeiten. Dank der AERO+-Felge wird eine optimale Aerodynamik durch geringeren Luftwiderstand und ein kontrolliertes Handling durch reduziertes Lenkmoment erreicht. Die 240 DICUT Nabe mit Ratchet EXP System erscheint erstmals in einem 1400 Level Laufradsatz.

Reliable - zuverlässige Speichen
klicke für mehr Details

RELIABLE -
Zuverlässige Speichen

Wiederholen
zurück zum Produkt

RELIABLE -
Zuverlässige Speichen

ÜBERZEUGENDE SPEICHE MIT GUTER AERODYNAMIK

Die ARC 1400 DICUT Laufräder wurden mit unseren DT aero comp T-Head Speichen aufgebaut – der ideale Kompromiss aus Aerodynamik und Festigkeit. In einem zweistufigen Herstellungsverfahren werden die Speichen zunächst verdichtet (Kaltschmiedeverfahren) und im anschliessenden Flachschmiedeprozess (bladed) ein weiteres Mal verfestigt.

Redesigned - neue Felgenform
klicke für mehr Details

REDESIGNED - 
neue Felgenform

Wiederholen
zurück zum Produkt

REDESIGNED - 
neue Felgenform

DIE AERO+ OPTIMIERTE FELGENFORM FÜHRT ZU EINEM VERBESSERTEN LUFTSTROMVERHALTEN.

Die CFD Simulation der neuen ARC Laufräder zeigt alle Kräfte, die auf die überarbeitete Felge wirken. Die Felgenform ist auf Basis des AERO+ Konzepts optimiert. Der späte Strömungsabriss und die kleinen Turbulenzen auf der Felge machen die Laufräder vorhersehbar und schnell. Zusätzlich kann durch die Felgenform ein vorwärts drängender Segeleffekt bei Seitenwind erzeugt werden.

CFD OPTIMierung

Die CFD Optimierung der ARC Felge mit 62 mm Höhe hat das Ziel, Turbulenzen zu minimieren und die Strömung möglichst lange an der Felge entlang «gleiten» zu lassen.

  1. Im Übergangsbereich zwischen Felge und Reifen treten geringe Turbulenzen auf, so dass die Luft weiter entlang der Felge strömt.
  2. Um den Abriss zu verzögern, soll der Luftstrom im reifenführenden Bereich so lange wie möglich der Felgenform entlang verlaufen.
  3. Im felgenführenden Bereich soll der Luftstrom so lange wie möglich am Reifen anhaften.
  4. Fahrtrichtung
  5. Luftanströmung (10° Yaw)

 

neue felgenform

Durch die Integration der Scheibenbremstechnologie im Fahrradrahmen werden bei der Entwicklung moderner Felgen neue Formen ermöglicht. Die Felgenform hat einen bauchigeren Körper, konvergiert zu einem spitz zulaufenden Ende und besitzt einen Haken. Die Maulweite der ARC Laufräder erhöht sich auf 20 mm. Dadurch können breitere Reifen für geringeren Rollwiderstand und mehr Komfort montiert werden, ohne dabei auf die aerodynamischen Vorteile verzichten zu müssen

close
REMASTERED - neue Nabentechnologie
klicke für mehr Details

REMASTERED -
NEUE NABENTECHNOLOGIE
240 DICUT®

Wiederholen
zurück zum Produkt

REMASTERED -
NEUE NABENTECHNOLOGIE
240 DICUT®

RATCHET EXP NABENTECHNOLOGIE ZUM ERSTEN MAL IN EINEM 1400 DICUT LAUFRAD-LEVEL VERBAUT.

Die einfache, werkzeuglose Wartung und die grössere Distanz zwischen den Nabenlagern erhöhen die Nabensteifigkeit und somit auch die Lebensdauer der Nabe. Ausgestattet mit dieser erstklassigen Ratchet EXP Nabentechnologie mit 36 Zahnscheiben wird die Antriebskraft zuverlässig und präzise in Vortrieb übertragen.

AERODYNAMISCH OPTIMIERT

Gegenüber der früheren 240s Aero-Nabe konnte die Silhouette des Nabenkörpers verkleinert und somit aerodynamisch verbessert werden.

close

Kooperation mit Swiss side

Mehr erfahren
Mehr erfahren

aero+ technologie

Mehr erfahren
Mehr erfahren