FREERIDE/DOWNHILL

— AIRTIME UND RACETIME Die Bikeindustrie hatte Schwierigkeiten den Begriff «Freeride» zu definieren. Uns egal, und dir auch, wenn du gerade aus dem selbstgebauten Anlieger schnellst oder neue, Rampage-reife Gaps auf der DH Strecke springst. Was du willst, ist ein stabiles und zuverlässiges Laufrad, welches auch noch zackig zu beschleunigen ist, aus der Starthütte raus oder auf einen dicken Sprung zu. Und genau das können unsere FR Laufräder.

Filter

Attribute
Wähle Attribute:
Wheel MTB Freeride/Downhill

8 products

FR 1950 CLASSIC - VOM PROTOTYP ZUM PRODUKT

Der technische Fortschritt im Mountainbiking wird von den Rennfahrern, auf der Jagd nach Sekunden, angetrieben. Die Weltcup Strecken im Downhill sind schneller, die Kurvengeschwindigkeiten höher, die Sprünge weiter und die Steinfelder gröber als je zuvor. Um diesen gestiegenen Anforderungen gewachsen zu sein, experimentieren die Teams mit unterschiedlichen Laufradgrössen. Nach Jahrzehnten auf 26″ Laufrädern, starten die Fahrer seit 2013 mit 27,5″ bei den Weltcups. Und was vor ein paar Jahren noch nicht vorstellbar war, wurde letztes Jahr Wirklichkeit – 29″ Bikes in den Startgates.  Lese alles darüber in unserem Blog

Händler finden

DT Swiss verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.