OPM
TECHNOLOGIE

Die Entwicklung des One Piece Mag Lowers wurde auf einem weissen Blatt Papier gestartet, frei jedweder Einschränkungen. Entstanden ist ein absolutes High-Tech-Bauteil hergestellt im Magnesiumdruckguss.

Die mittels FEM (Finite Elemente Methode) belastungsoptimierte Konstruktion erlaubt es, maximale Steifigkeit mit minimalem Gewicht zu vereinen. Vom ausgeklügelten Fachwerk in der Brücke über die Verstärkungen im Buchsenbereich sind alle Bereiche genau den auftretenden Kräften entsprechend konstruiert und dimensioniert. Bis hin zu den beliebten 15 mm Ausfallenden ist das One Piece Mag Lower ein Meisterstück des Leichtbaus, entwickelt mit einem zentralen Ziel: Mehr Spass auf den Trails!

OPM Lower

Das OPM Lower wird in einem Arbeitsschritt aus einer speziellen Magnesiumlegierung hergestellt. Anschliessend werden die Sitze der Laufbuchsen für eine maximale Sensibilität der Gabel hochpräzise ausgedreht.

Ausfallenden

Die organisch geformten Ausfallenden sind mittels FEM dimensioniert, um exakt den Kräften zu entsprechen die im Einsatzbereich dieser Gabel auftreten.

Brücke

Die hinter den Standrohren verlaufende Brücke erlaubt ein kompaktere und somit steifere Bauweise als es vorne verlaufende Brücken ermöglichen. Zusätzlich sorgt das präzise ausgelegte Fachwerk für maximale Lenk-Präzision.
 

Belastungsgerecht

Auch die Rückseite des Lowers wurde belastungsgerecht entwickelt. Gut zu erkennen ist die höhere Wandstärke im Bereich der Gleitbuchsen.
 

DT Swiss verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.