INCONTROL dämpfer
Technologie

DÄMPFUNG

Während der Fahrt einstellbare Druckstufendämpfung

INCONTROL reguliert den Ölfluss durch Öffnen und Schliessen der HSC- und LSC-Kanäle und damit die Druckstufenabstimmung. So können Sie ihr Setup an jede Fahrsituation anpassen. Die dreistufige, während der Fahrt anpassbare Dämpfungseinstellung  bietet die perfekte Abstimmung der Druckstufe – OPEN für Abfahrten, DRIVE für technische Anstiege und LOCK für Sprints auf ebenen Strecken.

INCONTROL

Das INCONTROL-Dämpfungssystem basiert auf einem hochmodernen Low- und High-Speed-System. Beim langsamen Einfedern fliesst das Öl durch den nicht einstellbaren Low-Speed-Compression (LSC)-Kanal. Bei schnellen Einfederbewegungen strömt das Öl auch durch den Ölkanal des High-Speed-Compression (HSC)-Ventils.

Im OPEN-Modus fliesst das Öl durch den Low- und den High-Speed-Kompressionskanal. Der OPEN-Modus bietet Empfindlichkeit und damit viel Traktion.

Im DRIVE-Modus strömt das gesamte Öl durch den HSC-Kanal. Die Shims  des HSC öffnen sich bei einer bestimmten Kraft, was zu einer höheren Druckstufendämpfung führt, die weniger Energieverluste gewährleistet, aber auf unebenen Strecken an Steigungen für Traktion sorgt.

Wenn der LOCK-Modus eingestellt ist, schliesst ein Ventil die LSC- und HSC-Ölkanäle. Ideal für Sprintsituationen auf ebenen Streckenabschnitten, bei denen es auf maximale Kraftübertragung ankommt. Ein Überdruckventil schützt Fahrer und Ausrüstung vor unerwarteten Schlägen.

incontrol

incontrol dämpfer technologie

Diese Produkte verfügen über die Incontrol Dämpfer Technologie:

R 232 ONE

  • Nettogewicht ab 235 g
Produkt anzeigen

R 535 ONE

  • EVP € ab € 449
  • Nettogewicht ab 266 g
Produkt anzeigen